FLOORBALL - Schlägerlänge

 

 
______________________________________________________________________________________________________________

• vor allem bei den Kindern handelt es sich um den wichtigsten Parameter bei der Schlägerauswahl!
• sehr langer Schläger hindert dem Spieler bei der richtigen technischen Vorführung und beim Balldecken, verschlechtert seinen Schuss und vor allem belastet ungleichmäßig Spielers Rücken und droht die Verletzung.

richtige Länge ist bis zum Spielers Nabel, maximal 4 cm höher.
(Schlägerverkürzung HIER)

• wenn dieser Teil größer sein würde, Parameter des Stocks ändert sich ausdrücklich - Schläger wird härter - "man wird ihn schlechter einbiegen
_______________________________________________________________________________________________________________

• die Angaben in den Tabellen dienen nur zur Orientierung für die richtige Auswahl der Schlägerlänge.
• es ist notwendig bei der Auswahl  nicht nur die Spielergröße auszuwerten, sondern auch seine Fähigkeiten
• man empfiehlt für die Anfänger eher den kürzen Schläger, der bessere Schlägerwendigkeit  und die Arbeit mit dem Ball und damit eine bessere Lernen der Technik ermöglicht

• Schläger dürft nicht aber zu kurz sein, damit er dem Spieler eine Reichweite nicht kürzte und damit er sich über dem Schläger umsonst nicht krümmt

DESCRIPTION OF FLOORBALL STICKS:


Beschriftung zur Abbildung:

MARKE –der Hersteller gibt (eine Marke des Schlägers) an
MODELL – eine Modellreihe des Schlägers; jede Marke hat immer einige Modellreihen, die sich von den technologischen Eigenschaften, Qualität des Materials, Design unterscheiden
HÄRTE - "Flex" oder Schlägerhärte ist seine Nummer, die gibt ein Maß der Schlägerbiegung an; je kleine Zahl, desto stärkere Kraft ist es notwendig zur Stockbiegung zu entwickeln und damit seine „Schwungeigenschaften“ zu nutzen
FARBE – vorherrschende Farbe auf dem Schläger
LÄNGE – Schaftlänge des Schlägers ohne die Schaufel; Schlägerlänge mit der Schaufel
HALTUNG – auf den Schlägern erscheint drei Haltungsarten - Round - rund, Oval - oval, Semioval – für die Oberhand die ovale Haltung, für die Unterhand eine Rundhaltung (diese Haltung tritt eher nicht auf)
HERSTELLUNGSJAHR – bestimmt ein Jahr, wann der Schläger zum Verkauf vorgestellt wurde